Personelle Verstärkung

Marion Vossen unterstützt unsere Parkgemeinschaft

Nach 25 Jahren intensiver Arbeit für den gemeinnützigen Kölner Verein „wünschdirwas“ wollte sie eigentlich ihre ehrenamtliche Arbeit beenden. Aber so ganz kann es die gelernte Sekretärin offenbar doch nicht lassen. Nur geht es jetzt nicht mehr darum, die Herzenswünsche kranker Kinder zu erfüllen, sondern ihren Beitrag zur Belebung des Park Villa Pauli zu leisten.

Unseren denkmalgeschützten Park Villa Pauli kennt Marion Vossen, die seit 1972 in Königsdorf lebt, bestens aus ihren vielen Spaziergängen mit ihrem Dackel. Bei dieser Gelegenheit wurde sie auch auf unsere Bürgerinitiative (BI) aufmerksam. Ihr Start bei der BI verlief verheißungsvoll mit dem „Verkauf“ unseres BI-Kalenders gegen eine Spende ab 10 Euro anlässlich der Inbetriebnahme neuer Fitnessgeräte am Seniorenzentrum St. Elisabeth. An der Seite von BI-Mitglied Anne Brendel ganz im Sinne unseres Mottos „Wir packen an“.